Aktuelles aus der Schule


Frohe Weihnachten!


21. Dezember 2017

Einmal im Monat besuchen unsere Kinder den Schulgottesdienst. Einer der Höhepunkte ist sicherlich der ökumenische Weihnachstgottesdienst. In der voll besetzten Kirche lauschten wir dieses Jahr dem Krippenspiel unserer Schüler und stimmten uns so auf das kommende Weihnachtsfest ein.


Adventssingen


18. Dezember 2017

Die Adventszeit prägt auch unseren Schulalttag. Und wie jedes Jahr gehört das gemeinsame Singen von Weihnachtslieder zu unseren lieb gewonnen Ritualen. An jedem „Adventsmontag“ treffen sich vor dem Unterricht all unsere Schüler, Lehrer und Eltern neben unserem Weihnachtsbaum im Foyer zum gemeinsamen Singen im Kerzenlicht.


Besuch der Schneekönigin


29. November 2017

Am 15.11.17 war es wieder soweit. Wir besuchten mit der ganzen Schule das „Weihnachtstheaterstück“ des Düsseldorfer Schauspielhauses, in diesem Jahr „Die Schneekönigin“. Dazu fuhren wir zunächst mit über 300 Kindern mit der S-Bahn und wanderten dann zum Capitol-Theater. Dort sahen wir die Inszenierung des berühmten Hans Christian Anderson Märchens mit Gerda und Kay und natürlich der bösen Schneekönigin.


Vorsicht Baustelle in der Schule


11. November 2017

In unserer Schule werden viele kleine Umbaumaßnahmen durchgeführt. In den Herbstferien wurden die Glaseinsätze neben den Klassentüren ausgetauscht. Die Vitrinen, die lange Jahre in unserem Foyer standen, wurden aus Sicherheitsgründen aus dem Verkehr gezogen. Dafür soll es im Dezember Ersatz geben, damit wir unsere Schulkleidung und unseren schönen Schülerarbeiten wieder würdig ausstellen können. Außerdem beginnen die Arbeiten in und um unser Gebäude zur Installation eines schnellen Internets/W-lans.


Umbau des Parkplatzes ab 16.10. andauernd


11. November 2017

Unser Parkplatz wird umgebaut. Und das kam so: Die Bezirksvertretung 10 hat geprüft, ob die Verkehrsführung auf dem Parkplatz so sinnvoll ist und die Unfallrisiken für unsere Kinder reduziert. Dabei hat sie festgestellt, dass es gut wäre, eine Haltestelle für unseren Schulbus (zum Schwimmbad, zum Eislaufen, für die AG-Fahrten) einzurichten und die Verkehrsführung in eine Einbahnstraße umzuwandeln. Außerdem wird eine Kiss-and-Go-Zone entstehen, bei der die Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule fahren, bequem einen kurzen Stopp einlegen können, um ihre Kinder zu verabschieden.

Für die Dauer der Bauarbeiten empfehlen wir allen Eltern dringend, ihre Kinder möglichst nicht bis auf den Parkplatz zu fahren, sondern sie bereits am S-Bahn-Parkplatz oder auf dem Netto-Parkplatz gehen zu lassen. Von dort können die Kinder gefahrlos, ohne eine Straße zu überqueren, zur Schule laufen.


Unsere neue Lehramtsanwärterin Frau Bernardy


8. November 2017

Wir haben das große Glück, dass wir neben unserer musikalischen Frau Mikelat eine zweite Lehramtsanwärterin an unsere Schule bekommen. Sie heißt Frau Bernardy und startet mit ihrem Referendariat Anfang November. Herzlich willkommen!


Herbstsingen


6. November 2017

Am 6.11.17 fand unser Herbstsingen im Foyer statt. Durch die Lage der Herbstferien sind wird damit so nah an Sankt Martin herangerückt, dass wir bereits eine Reihe von Martinslieder singen konnten. Einige Kinder hatten auch ihre Laternen mitgebracht.


Vampir-Zauberer in der Stadtteilbücherei Garath


6. November 2017

Die Stadtteilbücherei in Garath hatte unsere Drittklässler zu einer Vorstellung des Zauberers Guido Höhne eingeladen. Überraschenderweise war der Zauberer ein Vampir, doch zaubern konnte er trotzdem. Die Kinder durften mithelfen, lachen und rätseln, wie die vielen Zaubertricks funktionieren.


Wir begrüßen Frau Eggeling


1. November 2017

Wir freuen uns über tatkräftige Unterstützung von Frau Eggeling, die seit Anfang November unser Team unterstützt. Sie wird sich besonders um den musikalischen Bereich kümmern und leitet daher ab sofort unseren Chor sowie zwei Musä-Gruppen und weiteren Musikunterricht an.


Anmeldung der neuen Erstklässler


20. Oktober 2017

In der Woche vor den Herbstferien war es wieder soweit. Die Kinder, die im Schuljahr 2018/19 zu uns in die Schule kommen möchten, mussten sich anmelden. Die kleinen Jungen und Mädchen wurden fotografiert, malten sich selber und mussten ziemlich lange warten, bis sie endlich mit einer Lehrerin zum Anmeldegespräch gehen konnten. Aber dann war Zeit, sich ein bisschen kennenzulernen, mal zu sehen, wer im nächsten Jahr ein Schulkind bei uns sein wird. Sehr spannend!