Schlagwort-Archiv: Kultur

Verteilung der Lesetüten an die Erstklässler



Auch in diesem Jahr hatten unsere 83 Erstklässler das große Glück wieder eine liebevoll selbstgestaltete Lesetüte geschenkt zu bekommen. Frau Lee und Frau Siegel von der Freizeitstätte Garath und Herr Sandt von der Bezirksvertretung 10 überreichten allen Erstklässlerinnen und Erstklässlern das kleine Paket mit einem Buch und Informationen zur Bücherei. Herzlichen Dank dafür!


Jecke Tage



Auch in diesem Jahr hieß es natürlich wieder „Düsseldorf Helau“. Wir haben kräftig Karneval gefeiert. Zunächst gestalteten die Viertklässler in den Klassen das Programm bevor wir uns alle in der Aula getroffen haben.

Dort gab es neben der Aufführung der Drittklässler eine Premiere. Die Lehrerinnen und Lehrer führten den Kindern unter lautem Jubel einen einstudierten Tanz vor.


Unser Krippenspiel



Unsere Schüler besuchte nicht nur zusammen den ökomenischen Weihnachtsgottesdienst, sondern gestalteten mit einem Krippenspiel die Messe mit und machten sie zu einem Erlebnis der Weihnachtsbotschaft.


Räuber Hotzenplotz…



…und die Mondrakete. So hieß das Theaterstück des Düsseldorfers Schauspielhaus, das unsere Schule diesmal besuchte.

Und wie man an den Gesichtern sehen kann: es war sehr spannend. So darf Theater sein.


Schülerparlament



An unserer Schule stehen wichtige Wahlen bevor. Alle Schüler wählen in den nächsten Tagen unser erstes Schülerparlament.

Und so stellten sich in einer ersten Schulversammlung die Kandidaten vor und erläuterten ihr Anliegen. Nur wer mitgestaltet, bestimmt sein Leben, dass gilt auch bei uns. Deswegen heißt es nun für unsere Schüler: auf zur Wahlurne!


Herbstsingen 2018



Dieses Jahr stand unser traditionelles Herbstsingen ganz unter dem Licht des bevorstehenden St. Martinfest.

So bewiesen die Schüler nicht nur eine enorme Kreativität bei dem basteln der diesjährigen Laternen sondern auch ihre Textsicherheit beim singen der bekannten St. Martinslieder. Nur auf das Gripschen muss noch etwas warten.


Auch mal Nein sagen



Die Theaterpädagogische Werkstatt war einmal wieder bei uns zu Gast. Diesmal ging es um die Fähigkeit, eigene Gefühle zu erkennen und zu achten und auch einmal „Nein“ sagen zu können, wenn andere hier Grenzen überschreiten.

Dazu führte das sehr engagierte Team auch ein Theaterstück auf, „Die große Nein – Tonne“.

 


Die Garather Schultüte



Nicht erst seit unserer Aktion „Gemeinsam Verbunden“ aus dem letzten Jahr, fühlen wir uns mit der „Garather Schultüte“ sehr verbunden. Und so freuten wir uns auch dieses Jahr wieder auf die Verteilung der in Ehrenamt liebevoll gestalteten Lesetüten. Zahlreiche Kinder und Erwachsene haben in den Sommerferien in der Freizeitstätte für jedes Kind unserer und weiterer Garather Schulen individuelle Lesetüten zusammen gestellt.

Und so fanden unsere Schüler in den Tüten Flyer der Stadtbibliothek, ein Stundenplan, ein Lesebuch für Leseanfänger und manches mehr. Diese Tüten werden auch unseren Erstklässlern den Übergang vom Kindergarten in die Schule noch einmal erleichtern.


DoubleDrums



Am Dienstag, den 13.3.18 wurde unsere ganze Schule von der Freizeitstätte Garath zu einem Trommelkonzert eingeladen. Was sich Wunderbares dahinter verbirgt, was uns zunächst gar nicht so klar. Dann kamen unsere über 300 Kinder in den großen Saal und wurden knapp eine Stunde vom Percussion-Duo „DoubleDrums“ verzaubert. Die beiden jungen Männer, Philipp Jungk und Alexander Glöggler, trommelten nicht nur auf verschiedenen Schlaginstrumenten und auch Alltagsgegenständen wie Leitern, Kartons und Kopftöpfen, vielmehr begeisterten sie die Kinder, indem sie Rhythmen mit ihnen klatschten, ihnen ihre Fragen beantworteten, sie einfach in ihren Bann zogen. Nicht wenige verließen diese tolle Veranstaltung mit den Worten: „Das will ich auch lernen…“ Vielen Dank dafür!


Frohe Weihnachten!



Einmal im Monat besuchen unsere Kinder den Schulgottesdienst. Einer der Höhepunkte ist sicherlich der ökumenische Weihnachstgottesdienst. In der voll besetzten Kirche lauschten wir dieses Jahr dem Krippenspiel unserer Schüler und stimmten uns so auf das kommende Weihnachtsfest ein.