Das Hunderterfeld

Dienstag, 15. Januar 2019 12:15

Dies ist unser Hunderterfeld

Es ist erst mal nur eine Decke mit 100 Kästchen. Diese sind für die Zahlen von 1 bis 100, der „Hunderterraum“

Dazu gehören hundert Karten mit den Zahlen von 1 bis 100.

Wir arbeiten mit diesem Material zu zweit. Zuerst sortieren wir die Karten nach den Zahlen und fangen dann mit der Zahl „1“ an. Diese Karte kommt auf das erste Feld der Hundertertafel. Die Zahl „2“ auf das zweite Feld und so weiter. Bevor wir aber die Karten hinlegen, muss das jeweils andere Kind sagen, in welche Malreihen die Zahl vorkommt. Das fragende Kind kann dies leicht anhand des eigenen Wissens, aber auch an den aufgedruckten Symbolen kontrollieren.

Hier ist die Karte „36“. Nach den Symbolen ist die Zahl durch fünf andere Zahlen teilbar. Und zwar durch zwei, drei, vier, sechs und neun. Für diese Malreihen stehen auch die Symbole auf der Karte.

(Erklärt und vorgeführt von den beiden Melanies, vierte Klasse)

Thema: Lernen bei uns | Autor:

Das alte Ägypten

Dienstag, 18. Dezember 2018 15:41


Wir drei Schüler wollten ein Referat halten. Zuerst konnten wir uns nicht über ein Thema einigen. Dann haben wir ein paar Themen gesammelt und gelost. Heraus kam das alte Ägypten. Das Thema war dabei, weil die Bücher zu diesem Thema in unserer Schulbücherei und unserer Leseecke so spannend aussahen.

Zu einem Referat gehört für uns zuerst ein Plakat, dass wir vorzeigen können. Wir haben uns vorher aus Bücher und aus dem Internet über das Thema genauer informiert und dann alles spannende auf das Plakat geschrieben und geklebt.

Weil nicht alles auf ein Plakat drauf passt, haben wir noch ein ganzes Ägyptenheft dazu erstellt.

Das Referat wurde dann vor der ganzen Klasse gehalten. Danach hängen wir alles Material, dass wir erarbeitet haben, an die Pinnwand, damit alle Schüler sich das Thema noch einmal in Ruhe ansehen können.

 

Das Referat wurde in der Klasse gehalten und hier präsentiert von: Jane-Font, Josefine-Luftballon und Ida-Helm.

Thema: Lernen bei uns | Autor:

Schülersprecherwahl

Dienstag, 27. November 2018 15:31

Auch an unserer Schule fanden dieses Jahr Wahlen statt. Gewählt wurden unsere Schülersprecher. Es durften sich alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher zur Wahl melden. Das waren zuerst 30 Kinder. Diese Kandidaten sollten bis nach den Herbstferien eine Rede aufschreiben, warum sie gewählt werden möchten. Dadurch blieben nur noch fünf Kandidaten übrig, weil nur diese fünf Schüler eine Rede pünktlich vorgelegt haben.

Wir stellten uns zusammen dann bei einer Schülervollversammlung vor und hielten unsere Bewerbungsrede.

Zwei von uns hatten sogar ein Wahlplakat auf gehangen.

Dann kam die Wahl. Alle Schüler haben in den extra dafür aufgestellten Wahlkabinen gewählt.

Die Lehrer haben dann die Stimmen ausgezählt und zur Verkündung der Sieger alle Kandidaten in Frau Gehrkes Büro gebeten. Dann wurde das knappe Ergebnis per Lautsprecher allen Schülerinnen und Schüler in den Klassen verkündet.

Unsere neue Schülersprecherin ist Leni und wird vertreten durch Jakob.

Jeden zweiten Mittwoch tagt nun unser Schülerparalament. Das setzt sich aus allen Klassensprecherinnen und Klassensprecher zusammen und wird von uns nun geleitet. Dabei sprechen wir über unser Änderungsideen für die Schule und über Probleme, die wir in der Schule haben.

Aber auch zum Düsseldorfer Kinderparlament werden wir als Vertreter unserer Schule gehen. Wir haben also viel vor.

 

Thema: Projekte, Schulübergreifend | Autor:

Logico

Mittwoch, 6. Juni 2018 9:39

Wir haben ein Material, das nennen wir Logico. Zum einem besteht es aus Plastikbretter mit bunten Schiebereglern.

Dazu gibt es vier Übungskästen mit Lernkarten und den Lösungen zu den Aufgaben.

Jeweils zwei für das 1. und 2. und zwei für das 3. und 4. Schuljahr. Einmal für Rechtschreibübungen und einmal für Leseübungen.

Diese Kästen sind wiederum in einzelne Themen unterteilt. Die Lesegeschichten zum Beispiel in Freundschaft, Abenteuer, Tiere, die Rechtschreibübungen in Themen wie Konsonanten, Groß- und Kleinschreibung und so weiter.

Die Lernkarten stecken wir von oben in die Bretter. Manche muss man vorher aufklappen.

Ein Beispiel.

Hier muss man zuerst die Geschichte im ausgeklappten Teil lesen. Dann beantworten wir die Fragen, in dem wir die jeweiligen farbigen Pinne zur richtigen Antwort schieben. Die blaue Frage haben wir also hier mit dem blauen Pin beantwortet.

Nachher drehen wir die Aufgaben um und können anhand der Farben kontrollieren, ob wir alles richtig haben.

Für das Foto haben wir einmal extra eine Frage falsch beantwortet. Zwei Pinne sind deswegen an der falschen Stelle. Könnt Ihr sie finden?

(Erklärt und vorgeführt von:  Karies und Alyiaa, 4. Schuljahr)

Thema: Lernen bei uns | Autor:

Woran denkst Du im Frühling?

Freitag, 20. April 2018 10:34

Thema: Galerie | Autor:

Der Feuervogel

Dienstag, 6. März 2018 10:56

Niki de Saint Phalle war eine Künstlerin. Sie hat zusammen mit ihrem Freund Jean Tinguely nach einem Musikstück mehrere Figuren für einen Brunnen erstellt. Die größte Figur in der Mitte ist der Feuervogel.

So eine Figur wollten wir auch erschaffen.

Wir durften uns auch einen eigenen Namen für unsere Vögel ausdenken. Zum Beispiel Windvogel, Totenvogel, Eisvogel usw.

Ein paar Sachen gab es zu beachten, damit der Vogel dem Feuervogel ähnelt. Niki de Saint Phalle hatte nur bestimmte Formen und Farben verwendet.

Auch wir sollten nur diese verwenden.

Zuerst hatten wir Skizzen gezeichnet, und zwar, wie wir den Vogel bauen wollten. Einmal von vorne und einmal von hinten.

Nach diesen Zeichnungen sollten wir dann unsere Vögel bauen und anmalen. Ein klein wenig durften wir aber davon abweichen.

(Erklärt vom „Mysteriösem R“ und Knuffie, 4. Schuljahr)

 

Thema: Galerie, Projekte | Autor:

Unsere geometrischen Körper

Dienstag, 30. Januar 2018 10:37

Das Material der geometrischen Körper besteht aus vielen geometrischen Holzformen.

Dazu haben wir „Zeige-Karten“ mit Fotos der Formen. Dann gibt es noch Namenskarten, Aufgabenkarten, Bauplankarten, Kantenkarten, Eckenkarten und Flächenkarten.

Zuerst legen wir die Fotos auf den Teppich. Darunter stellen wir dann die passenden Formen. Dann kommen alle dazu gehörenden Karten, die wir jeweils aus allen Karten richtig heraus suchen müssen.

Zum Schluss kleben wir ausgeschnittene Baupläne und Figuren in unser Heft und schreiben dazu die Namen, die Zahl der Ecken, Kanten, Flächen und Formen dazu.

Abschließend gibt es mit unserer Lehrerin ein „Lerngespräch“. Da stellt sie uns noch einmal ein paar Fragen und wir können auch erzählen, wo wir gut klar kamen und was für uns schwieriger war.

(Erklärt und vorgeführt von Golum und Polum, 3. Schuljahr:)

 

 

Thema: Lernen bei uns | Autor:

Das Deustchlandplakat

Dienstag, 23. Januar 2018 10:26

Wir haben ein Material, das heißt „Deutschland und seine Bundesländer.“

Dazu gehören Karten für alle Länder und Puzzleplatten aus Holz.


Ich habe alle Bundesländer abgezeichnet. Die Wappen der Länder habe ich ausgemalt und aufgeklebt. Herausgekommen ist ein großes Plakat von Deutschland.

(Erarbeitet und erklärt von Andy-Action, 4. Schuljahr)

Thema: Lernen bei uns | Autor: