Wir sind mal plakativ

Mittwoch, 9. Dezember 2020 11:38

Manchmal suchen wir uns andere Kinder, mit denen wir ein Themenplakat erstellen wollen. Hier haben wir uns das Thema „Krokodile“ ausgesucht. Krokodile fanden wir schon immer spannend. Einmal konnte ich eines sogar anfassen.

Wir haben viel im Internet recherchiert. Einer von uns beiden war zu Anfang leider krank. Trotzdem konnte er zu Hause auch Bilder aus dem Internet raus suchen. Dazu hat er im Browser einfach „Krokodile“ eingetippt. Die Treffer mussten wir dann aber noch einmal aussortieren, weil auch viel doofes gefunden wurde. Dann haben wir zusammen nach der Schule gechattet und uns unsere Fundstücke gezeigt und besprochen, welche wir nehmen wollen.

Als wir endlich wieder zusammen in der Schule waren, haben wir unsere Bilder und Texte zusammen getragen und auf eine blaue Pappe geklebt.

Ein paar Texte fehlten uns noch, die haben wir dann dazu geschrieben.

Dann haben wir unseren Vortrag geübt. In einer Frühstückspause konnten wir dann endlich unser Plakat und das Thema vorstellen. Dazu gab es Quizfragen an die anderen Schüler*innen.

(erklärt haben uns das Dea und Irneh, 3. Schuljahr)

Thema: Projekte | Autor:

Besser sehen

Mittwoch, 11. März 2020 10:21

Ich kann nicht so gut sehen, wie die anderen Kinder. Meine Augen haben ein Netz und Aderhaut Kolobom. Das tut nicht weh, ist aber ein Fehler in meinen Augen.

Damit ich aber, nicht nur in der Schule, besser sehen kann, habe ich immer ein Tablet mit zwei Kameras dabei. Eine Tafel und Raumkamera und eine Vergrößerungskamera, um zum Beispiel Bücher besser sehen zu können.

Mein Bildschirmlesegerät benutze ich immer in der Klasse. Draußen auf dem Schulhof brauche ich das aber nicht.

Hier schau ich mir ein Buch an. ich kann aber auch alles andere unter die Kamera legen. Das Bild kann ich auf dem Tablet auch vergrößern.

Hier habe ich die Raumkamera auf die Tafel gerichtet. So kann ich ganz normal dem Unterricht folgen.

(vorgeführt und erklärt von: roter Adler, 3. Schuljahr)

Thema: Projekte | Autor:

Der verzauberte Pirat

Mittwoch, 18. Dezember 2019 10:23

Es war ein schöner Sommertag, als Gump aus dem Bett fiel sah er eine wunderschöne Fee. Träumte er gerade oder was?

Als die Fee ihren Zauberstab schwang, leuchtete ein grüner Blitz auf und Gump wurde zu einem Pirat. Da kam der Zauberer und sprach:

„Gump, Du musst eine Flaschenpost finden. Fahr mit deinem Boot aufs Meer.“

Als der Zauberer verschwunden war suchte er nach Baumstämmen und knotete die Bäume zu einem Boot.

Nach langer Zeit fand er die Flasche. Er zu die Flasche aus dem Wasser und öffnete sie. Ein Geist kam aus der Flasche. Er sagte:

Herr Pirat, finde eine Uhr! Sie liegt unter Wasser.“

Also zog der Pirat seinen Taucheranzug an und tauchte. Kaum war er unter Wasser, fand er sie Er zog die Uhr aus dem Wasser. Die Uhr sprang auf. Eine Schatztruhe kam zum vorschein. Er öffnete sie.

Kein Schatz kam zum vorschein, sondern ein Schlüsselbund. Nur ein Schlüssel war wirklich echt. Die anderen Schlüssel waren nur aus Papier.

Da tauchte der Geist wieder auf. Er sprach:

Du hast Deine Aufgabe erfüllt. Jetzt kannst Du alles machen was Du willst und wirst niemals sterben.

(eine Geschichte von: Miss Flower)

Thema: Projekte | Autor:

Der Igel schleicht…

Freitag, 15. November 2019 12:22

(geschrieben, gemalt und zusammengestellt: Klasse Lossen.)

Thema: Projekte | Autor:

Das Hunderterfeld

Dienstag, 15. Januar 2019 12:15

Dies ist unser Hunderterfeld

Es ist erst mal nur eine Decke mit 100 Kästchen. Diese sind für die Zahlen von 1 bis 100, der „Hunderterraum“

Dazu gehören hundert Karten mit den Zahlen von 1 bis 100.

Wir arbeiten mit diesem Material zu zweit. Zuerst sortieren wir die Karten nach den Zahlen und fangen dann mit der Zahl „1“ an. Diese Karte kommt auf das erste Feld der Hundertertafel. Die Zahl „2“ auf das zweite Feld und so weiter. Bevor wir aber die Karten hinlegen, muss das jeweils andere Kind sagen, in welche Malreihen die Zahl vorkommt. Das fragende Kind kann dies leicht anhand des eigenen Wissens, aber auch an den aufgedruckten Symbolen kontrollieren.

Hier ist die Karte „36“. Nach den Symbolen ist die Zahl durch fünf andere Zahlen teilbar. Und zwar durch zwei, drei, vier, sechs und neun. Für diese Malreihen stehen auch die Symbole auf der Karte.

(Erklärt und vorgeführt von den beiden Melanies, vierte Klasse)

Thema: Lernen bei uns | Autor:

Das alte Ägypten

Dienstag, 18. Dezember 2018 15:41


Wir drei Schüler wollten ein Referat halten. Zuerst konnten wir uns nicht über ein Thema einigen. Dann haben wir ein paar Themen gesammelt und gelost. Heraus kam das alte Ägypten. Das Thema war dabei, weil die Bücher zu diesem Thema in unserer Schulbücherei und unserer Leseecke so spannend aussahen.

Zu einem Referat gehört für uns zuerst ein Plakat, dass wir vorzeigen können. Wir haben uns vorher aus Bücher und aus dem Internet über das Thema genauer informiert und dann alles spannende auf das Plakat geschrieben und geklebt.

Weil nicht alles auf ein Plakat drauf passt, haben wir noch ein ganzes Ägyptenheft dazu erstellt.

Das Referat wurde dann vor der ganzen Klasse gehalten. Danach hängen wir alles Material, dass wir erarbeitet haben, an die Pinnwand, damit alle Schüler sich das Thema noch einmal in Ruhe ansehen können.

 

Das Referat wurde in der Klasse gehalten und hier präsentiert von: Jane-Font, Josefine-Luftballon und Ida-Helm.

Thema: Lernen bei uns | Autor:

Schülersprecherwahl

Dienstag, 27. November 2018 15:31

Auch an unserer Schule fanden dieses Jahr Wahlen statt. Gewählt wurden unsere Schülersprecher. Es durften sich alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher zur Wahl melden. Das waren zuerst 30 Kinder. Diese Kandidaten sollten bis nach den Herbstferien eine Rede aufschreiben, warum sie gewählt werden möchten. Dadurch blieben nur noch fünf Kandidaten übrig, weil nur diese fünf Schüler eine Rede pünktlich vorgelegt haben.

Wir stellten uns zusammen dann bei einer Schülervollversammlung vor und hielten unsere Bewerbungsrede.

Zwei von uns hatten sogar ein Wahlplakat auf gehangen.

Dann kam die Wahl. Alle Schüler haben in den extra dafür aufgestellten Wahlkabinen gewählt.

Die Lehrer haben dann die Stimmen ausgezählt und zur Verkündung der Sieger alle Kandidaten in Frau Gehrkes Büro gebeten. Dann wurde das knappe Ergebnis per Lautsprecher allen Schülerinnen und Schüler in den Klassen verkündet.

Unsere neue Schülersprecherin ist Leni und wird vertreten durch Jakob.

Jeden zweiten Mittwoch tagt nun unser Schülerparalament. Das setzt sich aus allen Klassensprecherinnen und Klassensprecher zusammen und wird von uns nun geleitet. Dabei sprechen wir über unser Änderungsideen für die Schule und über Probleme, die wir in der Schule haben.

Aber auch zum Düsseldorfer Kinderparlament werden wir als Vertreter unserer Schule gehen. Wir haben also viel vor.

 

Thema: Projekte, Schulübergreifend | Autor:

Logico

Mittwoch, 6. Juni 2018 9:39

Wir haben ein Material, das nennen wir Logico. Zum einem besteht es aus Plastikbretter mit bunten Schiebereglern.

Dazu gibt es vier Übungskästen mit Lernkarten und den Lösungen zu den Aufgaben.

Jeweils zwei für das 1. und 2. und zwei für das 3. und 4. Schuljahr. Einmal für Rechtschreibübungen und einmal für Leseübungen.

Diese Kästen sind wiederum in einzelne Themen unterteilt. Die Lesegeschichten zum Beispiel in Freundschaft, Abenteuer, Tiere, die Rechtschreibübungen in Themen wie Konsonanten, Groß- und Kleinschreibung und so weiter.

Die Lernkarten stecken wir von oben in die Bretter. Manche muss man vorher aufklappen.

Ein Beispiel.

Hier muss man zuerst die Geschichte im ausgeklappten Teil lesen. Dann beantworten wir die Fragen, in dem wir die jeweiligen farbigen Pinne zur richtigen Antwort schieben. Die blaue Frage haben wir also hier mit dem blauen Pin beantwortet.

Nachher drehen wir die Aufgaben um und können anhand der Farben kontrollieren, ob wir alles richtig haben.

Für das Foto haben wir einmal extra eine Frage falsch beantwortet. Zwei Pinne sind deswegen an der falschen Stelle. Könnt Ihr sie finden?

(Erklärt und vorgeführt von:  Karies und Alyiaa, 4. Schuljahr)

Thema: Lernen bei uns | Autor: